• 001.jpg
  • 002.jpg
  • 003.jpg
  • 004.jpg
  • 005.jpg
  • 006.jpg
  • 007.jpg

Gerade jetzt kommen in die Audio-Salons im ganzen Land die neuen Lautsprechersätze von Altus. Es sind die Exemplare aus der ersten, offiziellen Herstellungsserie.

 

Nach einem sehr herzlichen Empfang auf der letzten Audio Show Ausstellung, wo die neuen Altus ihren ersten Aufzug hatten, kam die Zeit ihrer kommerziellen Premiere. Zurzeit werden die Bestellungen und Lieferungen an die Vertragshändler von Tonsil in Polen. Dies bedeutet, dass man seine Schritte in den ausgewählten Audio-Salon in seiner Gegend richten soll um Besitzer eines neuen Altus zu werden.

Die neuen Altus sind Lautsprecherboxen, die zu 100% entworfen und von der Pike auf in Polen hergestellt. Das moderne Design ist deren außerordentlicher Vorteil. Solide Konstruktion des Boxes wird durch inneres Gerippe verstärkt und das Gehäuse wurde aus einer dickwandigen MDF-Platte in Anlehnung an ein total neues Projekt mit vergrößertem Volumen von bis zu ca. 100 Liter gemacht. Es spiegelt sich natürlich auch im Gewicht wider – die Lautsprecherbox von Altus wiegt ung. 50 kg. Zusätzlich besitzt das Gehäuse eine integrierte Ballastkammer. Die neuen Altus werden in verschiedenen Ausstattungsversionen, deren gemeinsamer Nenner hohe Qualität ist, hergestellt. Die Hauptmodelle werden in einer Version mit natürlichem Furnier hergestellt, andere mit Klavierlack, die nächsten in Leder und noch andere werden mit spezieller Grafik geschmückt.

Die Altus Lautsprecherboxen verfügen über ganz neue Lautsprecher. Der Hochtonlautsprecher besitzt eine weich aufgehängte Kuppel, dank deren ein sehr natürlicher Klang, ohne jegliche Verformungen erzielt wurde. Der Niedrigtonlautsprecher dagegen hat eine innovative Konstruktion, welche eine große Spule mit großer Amplitude, einen doppelten Ferritmagnet und Gummiaufhängung nutzt. Der Mitteltonlautsprecher, als bewährte Einheit ist in unveränderter Form geblieben. Bei den neuen Altus haben auch neue, präzis gestimmten Schalter Anwendung gefunden. Sie werden aus sorgfältig gewählten Stoffen, mit Bauteilen u.a. der Firma MŰNDORF z.B. M-Cap Supreme Kondensatoren ausgeführt. Gleichzeitig wurde auch die Verkabelung, die jetzt aus anaerobes Kupfer höchster Reinheit hergestellt wird. Jedes Detail in den neuen Altus wird präzise ausgewählt, wie z.B. die Anschlüsse der Firma WBT, damit man die gehörte Musik in voller Gestalt genießen kann.

Technische Parameter der neuen Altus:

maximale Leistung- 380 W Frequenzband– 28-25 000 Hz Effizienz– 91 dB Impedanz– 8 Ω Gewicht des Lautsprechersatzes – ung. 100 kg.